Freitag, 31. Oktober 2014
www.friesischer-rundfunk.de

Friesischer Rundfunk

Fernsehen ohne Schnickschnack im schönsten Land auf dieser Erde

  • Auf Adlers Schwingen ...Auf Adlers Schwingen ...
  • Vegan Buddy hilft beim Leben ohne TierprodukteVegan Buddy hilft beim Leben ohne Tierprodukte
  • Wie Sie Ihren Namen an die Autobahn bekommenWie Sie Ihren Namen an die Autobahn bekommen
  • Eier sind keine GeheimsacheEier sind keine Geheimsache
  • Ein Bürgermeister nimmt AbschiedEin Bürgermeister nimmt Abschied
  • Jung Buurn bewiesen sikJung Buurn bewiesen sik
  • Mehr als 300 freie AusbildungsplätzeMehr als 300 freie Ausbildungsplätze
  • Aus dem Leben ... eines KiteboardersAus dem Leben ... eines Kiteboarders
  • Tag der SparfüchseTag der Sparfüchse
  • Gesund genug für Sport?Gesund genug für Sport?


Zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr werden die Videos vom aktuellen Sendetag online gestellt.

Fr, 31. Okt 2014

SUURHUSEN

Auf Adlers Schwingen ...

Der schiefste Turm der Welt steht längst nicht mehr in Pisa. Er ist in unserem Sendeland zu finden und lässt sich nicht nur vom Boden aus besonders gut betrachten. Fliegen Sie auf den Schwingen der Drohne, wenn sie der Kirche in Suurhusen einen Besuch abstattet. WIEDERHOLUNG VOM 14.03.2014


Fr, 31. Okt 2014

STICKHAUSEN

Vegan Buddy hilft beim Leben ohne Tierprodukte

Georg Stapelfeld aus Stickhausen ernährt sich vegan und er ist ein so genannter Vegan Buddy. Das bedeutet, er ist für Interessierte eine Art Starthelfer, der eine langjährige Erfahrung mit der veganen Lebensweise hat und wertvolle Tipps geben kann. Er berät Menschen, die sich gänzlich ohne tierische Produkte ernähren wollen oder begleitet sie beim Einkauf. WIEDERHOLUNG VOM 13.12.2013


Fr, 31. Okt 2014

SCHORTENS

Wie Sie Ihren Namen an die Autobahn bekommen

Jeder, der schon mal auf der Autobahn 29 nach Schortens gefahren ist, kennt das Wilhelmshavener Kreuz. Nun soll die Abfahrt bald anders heißen. Zukünftig soll auf der Beschilderung und auch an der B210 Autobahnkreuz Schortens stehen! Zumindest möchte das der Tourismus-, Gewerbe- und Marketingverein Schortens. Doch eben mal umbenennen ist an der Autobahn gar nicht so einfach.


Fr, 31. Okt 2014

OLDENDORF

Eier sind keine Geheimsache

Geflügelwirt Horst Dirks hat mehr als 11.000 Hühner in Freilandhaltung. Genervt von der negativen Berichterstattung einiger weniger schwarzer Schafe der Branche, gehört er zu einer Gruppe von niedersächsischen Landwirten, die für mehr Transparenz in der Geflügelhaltung sorgen wollen. Aus diesem Grund ist sein Legehennenstall nicht nur mit großem Erfolg für Besucher geöffnet, sondern auch für den Friesischen Rundfunk.


Fr, 31. Okt 2014

SANDE

Ein Bürgermeister nimmt Abschied

Nach 13 Jahren Amtszeit heißt es "Tschüss Rathaus". Josef Wesselmann verabschiedet sich jetzt aus dem Bürgermeisteramt in den Ruhestand. Mit einer kleinen Feier konnte er allen noch einmal Danke sagen und die letzten Jahre Revue passieren lassen.


Do, 30. Okt 2014

AURICH

Jung Buurn bewiesen sik

Die Junglandwirte aus dem Landkreis Aurich haben sich im Berufswettbewerb gemessen. Vier Aufgaben mussten bewältigt werden. Dabei mussten sich die unter 25 Jährigen sowohl den Kopf anstrengen, als auch die Finger schmutzig machen. In einem weiteren praktischen Teil mussten sich die angehenden Landwirte auf ihre Sinne verlassen. WIEDERHOLUNG VOM 07.02.2013


Do, 30. Okt 2014

OLDENBURG

Mehr als 300 freie Ausbildungsplätze

Mehr Stellen – weniger Bewerber … Das ist das Fazit der Agentur für Arbeit für das letzte Beratungsjahr, das Ende September auslief. Zusätzlich gibt es im Bereich Oldenburg-Wilhelmshaven weniger unbesetzte Ausbildungsstellen als im Vorjahr. 45 Prozent der Betriebe bilden derzeit aus. Niedersachsen gilt damit schon seit langem als starke Ausbildungsregion.


Do, 30. Okt 2014

SCHILLIG

Aus dem Leben ... eines Kiteboarders

Jeno Kuper aus Wietmarschen ist 16 Jahre alt. Vor Jahren war er mit seiner Familie in Schillig und entdeckte Kitesurfer, die nicht nur im Wasser, sondern auch auf der Wiese unterwegs waren. Das Kitesurfen auf festem Untergrund nennt sich Kite-Landboarding und ist eine Extremsportart. Benötigt wird Wind, ein Skateboard mit übergroßen Rädern und ein Lenkdrachen.


Do, 30. Okt 2014

HORUMERSIEL

Tag der Sparfüchse

Am 30. Oktober ist Weltspartag. Kleine Sparfüchse rennen zur Bank und schlachten ihr Geldschweinchen. Schließlich will das Konto auch gefüllt werden. Als kleines Dankeschön gibt es ein Geschenk. Doch wie wichtig ist Sparen, und wofür wird das Geld dann später ausgegeben? Antworten haben wir auf den Straßen von Horumersiel gefunden.


Do, 30. Okt 2014

LEER

Gesund genug für Sport?

Sport stärkt die Abwehrkräfte und ist gut für die Gesundheit. Egal ob auf der Laufbahn oder im Fitnessstudio, Sport hält fit. Doch gerade in der kühlen Jahreszeit sollten Hobbysportler hören, was ihr Körper Ihnen sagen möchte. Bereits bei einer laufenden Nase und einer sich anbahnenden Erkältung sollte der Körper bei seinen Abwehrmaßnahmen unterstützt und nicht zusätzlich belastet werden.


Klick mal drauf ...

Interessante Links beim FRF

Riesen Kompliment für den FRF



Zuschauen auch ohne Kabelanschluss



Längste Sendung aller Zeiten beim FRF



Schwenk durch Niedersachsen



Über 16.000 Beiträge schlummern im Archiv



Unsere Geschichte von 2005 bis heute



Beim FRF ist nichts geheim



Werben beim Friesischen Rundfunk



Alles über den Friesischen Rundfunk



FRF aus Sicht der Mitarbeiter

Inhaltsverzeichnis www.friesischer-rundfunk.de

Allgemein

Kontakt

Impressum

Gewinnspiel

Programm

Programmplanung

Wochenend-Programm

Live-Stream

Archiv

Technische Lage

Friesischer Rundfunk

FRF-Fernsehsender

FRF-Sendegebiet

FRF-Team

FRF-Team-Video

FRF-Tagebuch

Funkhausführung

FRF-Geschichte

Videos über den FRF

Zuschauer

Zuschauerbereich

FRF-Komplize

Registrieren

Login

Werbung

Erstkunde beim FRF

Beispiele/Preise

Sonderangebote

Branchen-Werbeblock

Muster-Spots

Spot online konfigurieren

Login Werbekunde

FRF-Liveblick

Liveblick

Standorte

Konzept

Verwandte Seiten

Nordseedrohne

FRF-Pavillon

Copyright 2014